logo grundschule aldekerk2019

headerbild3 1100x250

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

unser Wechselunterricht verläuft reibungslos und wir sind froh, dass damit wieder ein Teil „normales Schulleben“ in unserer Schule gelebt werden kann. Gerne möchte ich Ihnen noch einige wichtige Informationen vor den Osterferien zukommen lassen.

Aus Infektionsschutzgründen entfallen alle bis zu den Osterferien geplanten Termine und Aktionen (Schulgottesdienst, rollende Waldschule). Lediglich das Projekt „Toter Winkel“ der vierten Klassen wird auf dem Schulhof stattfinden. Die Elternsprechtage werden auf einen Zeitraum nach den Osterferien verschoben und sind zurzeit noch nicht terminiert. Bei Gesprächsbedarf können Sie jederzeit mit der Klassenlehrerin/Fachlehrerin einen individuellen Gesprächstermin vereinbaren.

Regelung am Donnerstag, 25.03.2021:

Am 25.03.2021 findet eine ganztägige, schulinterne Lehrerfortbildung statt (SchiLF). An diesem Tag entfällt für alle Kinder der Gruppe 2 der Unterricht. Die Betreuung der angemeldeten Kinder der Gruppe 1 wird durch die OGS / VGS gesichert.

Der Offene Ganztag möchte durch die konsequente Reduzierung von Kontakten weiter dazu beitragen, dass die Infektionszahlen sinken. Sollten Kinder der Gruppe 2 ebenfalls am 25.03.21 betreut werden müssen, ist das möglich, doch bitten wir Sie, vor der Anmeldung ihren Betreuungsbedarf für diesen Tag sorgfältig zu prüfen.

Regelung am Freitag, 26.03.2021:

Der entfallene Unterricht wird für Gruppe 2 am folgenden Tag (Freitag, 26.03.) nachgeholt. Für Gruppe 1 findet somit an diesem Freitag kein Unterricht statt, sondern nur ein Betreuungsangebot.

Bitte berücksichtigen Sie dies hinsichtlich der Anmeldung zur Betreuung in der letzten Schulwoche vor den Osterferien. Den Übersichtsplan zu den Gruppen finden Sie auch auf unserer Homepage.

In Bezug auf den Unterricht möchten wir Ihnen mitteilen, dass zwar keine Hausaufgaben erledigt werden müssen, aber die Lehrkräfte erwarten, dass die Pflichtaufgaben in Mathematik und Deutsch laut Wochenplan vollständig erledigt sind (falls dies in der Schule und in der Betreuung nicht vollständig erfolgt, sollen die Aufgaben im häuslichen Bereich beendet werden).

Direkt nach den Osterferien findet das Fahrradtraining der Verkehrswacht mit Herrn van de Sand (Dienstag, 13.04. und Mittwoch, 14.04.) statt. Diese Aktion findet im Freien auf dem Schulhof statt. Frau Möller organisiert als Schulpflegschaftsvorsitzende die Unterstützung durch Eltern an diesen zwei Tagen. Das Training findet in der Kleingruppe der jeweiligen Klasse statt. An dem entsprechenden Tag (Präsenztag: Gruppe 1/Gruppe 2) müssen die Kinder mit ihrem Fahrrad und Fahrradhelm zur Schule kommen. Erstklässler, die auf dem Fahrrad noch sehr unsicher sind, können auch mit einem Roller das Training absolvieren.

Laut aktueller Vorgabe des Schulministeriums vom 05.03.2021 wird der Wechsel aus Präsenz- und Distanzunterricht unverändert bis zu den Osterferien fortgesetzt. Soweit wir keine anderen Informationen erhalten, gehe ich davon aus, dass der Wechselunterricht auch nach den Osterferien bis auf weiteres fortgesetzt wird. Falls ich andere Informationen bekomme, informiere ich Sie zeitnah über die Homepage.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern schöne und erholsame Osterferien!

Mit freundlichen Grüßen

gez.

Heike Heimer

-  kommissarische Schulleiterin -